Herzlich willkommen im Haus der 1.000 Lokomotiven – von Z bis LGB

MODELLBAHN-FACHMARKT

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 

 

des Modellbahnfachmarkt Günther Feuereißen,

08523 Plauen, Neundorfer Straße 145

Geschäftsführer: Susanne Bauer, gültig ab dem 01.01.2015

 

Geltung  

Es gelten ausschließlich unsere Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Käufers

sind unwirksam.

 

Angebote  

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Sie stehen unter dem Vorbehalt der Liefermöglichkeit.

Angebotsanfragen per E-Mail oder Telefon sind zwecklos – sie werden nicht beantwortet.

Beratungen und technischer Support erfolgen ausschließlich persönlich im Ladengeschäft.

 

Preise  

Die genannten Preise sind verbindliche Verkaufspreise (inkl. Mehrwertsteuer) zum Zeitpunkt

des Angebots.

Sie können zum Zeitpunkt der Lieferung durch Preisänderungen des Vorlieferanten davon abweichen. Es gelten ausschließlich die Preise am Tag der Lieferung. Davon abweichende auch schriftliche Regelungen gelten als ungeschehen.

 

Aufträge / Bestellungen / Stornierungen

Die Auftragsannahme bleibt vorbehalten. Es gibt keine unverbindliche Bestellung oder Bestellung zur Ansicht. Wir unterhalten keinen Versandhandel. Mit der persönlichen Unterschrift des Auftraggebers auf dem Bestell- oder Auftragsformular (Bon, handschriftlich, ersatzweise per Fax, telefonische Aufträge werden nicht angenommen) erteilt der Besteller einen verbindlichen Auftrag, der innerhalb von 3 Tagen schriftlich widerrufen werden kann. Das Datum des nachweisbaren Absendens des Widerrufes gilt. Aufträge mit dem Zusatz „Eilt" werden sofort ausgeführt, dadurch erlischt das Widerrufsrecht. Danach kommt ein Kaufvertrag/Liefervertrag zustande.

Das für den Versandhandel geltende Widerufsrecht gilt für unser Ladengeschäft nicht, auch wenn wir auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden die bereitgestellte Ware zusenden sollten.

Eine spätere Stornierung des Auftrages hat Stornierungskosten in Höhe von 10 Prozent des Auftragswertes, mindestens jedoch 10,00 Euro zur Folge.

Erfolgt  die Stornierung nach der Bereitstellung der bestellten Ware, fallen Stornierungskosten

in Höhe von 25% des Auftragswertes, mindestens jedoch 20,00 Euro an.

 

Lieferung / Lieferfristen / Warenbereitstellung / Warenabnahme / Teillieferung

Die Lieferung bleibt vorbehalten. Jeder Auftrag wird schnellstmöglich bearbeitet. Der Liefertermin

ist jedoch von den Liefermöglichkeiten unserer Vorlieferanten abhängig. Verbindliche Liefertermine können deshalb generell nicht zugesagt werden. Davon abweichende auch schriftliche Regelungen gelten als ungeschehen. Der Auftrag gilt als unbefristet erteilt.

Nach der Feststellung der Liefermöglichkeit (Bereitstellung) der bestellten Ware (die telefonische oder schriftliche Benachrichtigung gilt als Bereitstellungstermin) ist diese vom Auftraggeber innerhalb von 7 Tagen abzuholen und zu bezahlen (Warenabnahme). Wenn keine anders lautenten schriftlichen Vereinbarungen getroffen wurden, beginnt danach der Zahlungsverzug, das heißt,

dass Mahnverfahren wird ohne weitere Benachrichtigung eingeleitet.

Aus einem von uns nicht ausgeführten Liefervertrag, gleich aus welchem Grund, können keine Ansprüche auf Schadenersatz, entgangenen Gewinn oder ähnliches geltend gemacht werden.

Teillieferungen gelten als vereinbart.

 

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung wird zum Zeitpunkt der Bereitstellung der Ware fällig. Zahlungsmittel sind Barzahlung, EC-Cash, Kreditkarte (Mastercard) oder Vorauskasse per Überweisung.

 

Eigentumsvorbehalt

Die bereitgestellte oder gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum und darf deshalb nicht verliehen, gepfändet oder weiterverkauft werden.

 

Versand  

Versand erfolgt nur ausnahmsweise auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden generell als Paket per DHL. Der Versandweg kann vom Käufer nicht vorgeschrieben werden. Der Versand erfolgt auf Gefahr des Käufers. Es fallen Versandkosten an.

 

Gewährleistung  

Die gesetzliche Garantie- und oder Gewährleistungspflicht gilt für alle Artikel. Offenkundige Mängel sind innerhalb von 7 Tagen schriftlich anzuzeigen bzw. die Ware ist frei zurück zu senden oder im Ladengeschäft abzugeben. Die Ware wird nach Möglichkeit nachgebessert, bei Unmöglichkeit der Nachbesserung wird der Kaufpreis erstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen. Transportbeschädigungen sind vom Empfänger beim Transportunternehmen zu reklamieren und

vor Übernahme der Ware bescheinigen zu lassen.

 

Umtausch / Warenrücksendung

Modellbahnartikel werden generell nicht umgetauscht.

Alle Rücksendungen oder Abgaben im Ladengeschäft, gleich aus welchem Grund, müssen frei und in der Originalverpackung erfolgen. Das Fehlen  der Originalverpackung schränkt die Gewährleistungspflicht ein.

Unfreie Sendungen werden von uns nicht angenommen. Rücksendungen wegen Gewährleistungsansprüchen müssen einen genauen Mängelbericht enthalten und äußerlich durch die Aufschrift „Garantiefall" gekennzeichnet sein. Rücksendungen aus anderen Gründen werden nur nach unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung angenommen.

 

Export

Aufträge aus dem Ausland werden gegen Vorkasse, Bar- oder Kreditkartenzahlung ausgeführt.

Beim Versenden addieren sich zum jeweiligen Tagespreis die Auslands-Versandkosten (z.B. Porto, Luftpost, Versicherung).

Beim Exportversand mittels DHL-Paket in Nicht-EU-Länder wird automatisch die deutsche Umsatzsteuer in Abzug gebracht. Bei Verkauf an der Theke wird nachträglich keine Umsatzsteuer erstattet. Bei Verkauf in EU-Länder wird die deutsche Umsatzsteuer berechnet.

 

Reparaturen 

Wir betreiben eine Fachwerkstatt für alle Modellbahnmarken. Wir führen die Reparaturen in der Regel selbst aus und nutzen nur ausnahmsweise die Kompetenz anderer Firmen. Ausgenommen davon sind Garantie- oder Gewährleistungsansprüche. Die übertragen wir in der Regel dem Hersteller.

 

Reparaturbedingungen 

Reparaturen werden ausschließlich unter folgenden Bedingungen angenommen:

– Reparaturen werden nur persönlich entgegen genommen, der Defekt nach Möglichkeit

beschrieben, die gewünschte Repartaturleistung festgelegt und dies in einem Reparaturauftrag

dokumentiert.

– Die Kopie des Reparaturauftrages wird dem Kunden ausgehändigt und ist zugleich der Abholbeleg für die Rückgabe der Ware. Die Ware wird ausschließlich nur gegen den Abholbeleg ausgehändigt, – – gleich, wer ihn vorlegt.

– Aus der Annahme einer Reparatur ist keine Reparaturpflicht ableitbar. Fehlende Ersatzteile oder

andere Gründe können dazu führen, dass eine Reparatur nicht durchführbar ist. Die Ware wird in

diesem Falle unrepariert ohne Kosten zurück gegeben.

– Reparaturen werden bis 2/3 des Neupreises / aktuellen Marktpreises des Objekts ohne

Kostenvoranschlag ausgeführt. Die Werkstatt ist dabei um billigstmögliche Ausführung Ihres

Auftrages bemüht.

– Sollten Sie einen Kostenvoranschlag wünschen, so ist dieser bei Abgabe der Reparatur mit

15,00 Euro pauschal zu begleichen, unabhängig davon, ob die Reparatur später ausgeführt wird

oder nicht bzw. welche Reparaturkosten entstehen.

– Entstehen absehbar höhere Reparaturkosten als 2/3 des Neupreises oder als im Kostenvoranschlag angegeben, wird die Reparatur nur mit Ihrem Einverständnis ausgeführt.

– Wir übernehmen auf alle von uns eingebauten Neuteile eine Gewährleistung von 24 Monaten.

Damit kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass in dieser Zeit der Defekt anderer Teile zu

Funktionsstörungen führt.

– Wir reparieren nach Möglichkeit auch Oldtimer (Ware, für welche keine originalen Neuteile mehr

verfügbar sind). Die Reparatur erfolgt auf Gefahr des Kunden. Es gibt dafür keine Garantie- oder

Gewährleistungsverpflichtung.

– Nach erfolgter Reparatur wird der Auftraggeber über die Fertigstellung benachrichtigt (per Telefon oder schriftlich). Die reparierte Ware ist nach der Benachrichtigung innerhalb von 7 Tagen

abzuholen und zu bezahlen. Danach tritt automatisch Verzug ein und es werden Lagerkosten

berechnet.

 

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort ist D 08523 Plauen. Für alle Verträge gilt deutsches Recht als vereinbart. Gerichtsstand für Endkunden aus Deutschland ist der Wohnort des Kunden, sonst 08523 Plauen.

 

Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird hierdurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

© 2017  MODELLBAHNFACHMARKT                       AGB        DATENSCHUTZ        IMPRESSUM